Servicebedingungen – Incident Response Service

Unseren Mandanten, die wir in der Rolle als externer Datenschutzbeauftragter betreuen, steht unsere Incident Response Service im Rahmen ihrer vertraglichen Dienstleistungsvereinbarung ohne Aufpreis zur Verfügung.

Auch Nicht-Kunden helfen wir im Notfall selbstverständlich gern weiter. Wir berechnen in diesem Fall für unsere Leistungen eine Aufwandspauschale in Höhe von 70 EUR je angefangene 15 Minuten zzgl. evtl. entstehender Auslagen und zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer, unabhängig von Wochentag und Tageszeit.

Bei Fragen zu unseren Serviceverträgen oder zum Incident Response Service sprechen Sie uns jederzeit gern an!